B KC0378 898 Butojec A6EF3C_main

Mehr anzeigen

Produktfamilie

Butoject / Vitoject

Butyl- und Viton-Chemikalienschutzhandschuhe, Kategorie 3 (EN 374)

logo_KCL

Artikel-Nummern

Details DE

890

Vitoject 890
Vitoject® 890 ist aus Viton, hoch chemikalienfest, unverzichtbar beim Umgang mit vielen aggressiven Chemikalien. Ein KCL-Chemikalienschutzhandschuh der Spitzenklasse. Hergestellt im umweltfreundlichen Spritzguss-Verfahren.

897

Butoject 897
Butoject® 897 ist ein hochflexibler Chemikalienschutzhandschuh aus Butylkautschuk. Dieser Chemikalienschutzhandschuh ist ein Handschuh der Spitzenklasse mit einer Schichtstärke von nur 0,47 mm. Um die Griffigkeit bei glatten und nassen Teilen zu erhöhen, ist der Handbereich mit einer Rauung versehen. Mit seiner Gesamtlänge von 36 cm schützt dieser Handschuh auch weite Teile des Unterarms. Durch seine enganliegende Form sind Feinarbeiten ohne weiteres möglich. Dieser Handschuh findet starke Anwendung im Laborbereich, da er gegen eine große Bandbreite von Chemikalien schützt. Er erfüllt außerdem die Anforderungen der neuen EN 16350:2014-07 für Schutzhandschuhe gegen elektrostatische Risiken.

898

Butoject 898
Butoject® 898 ist ein hochflexibler Chemikalienschutzhandschuh aus Butylkautschuk, hergestellt im umweltfreundlichen Spritzguss-Verfahren. Dieser Handschuh findet starke Anwendung im Bereich des ABC-Schutzes, da er gegen eine große Bandbreite von Chemikalien und vor Gasen schützt.



Wichtige Funktionen

Die Produktreihe Butoject/Vitoject umfasst Butyl- und Viton-Handschuhe für einen zuverlässigen Schutz vor Chemikalien.

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT
Butyl und Vitor bieten hervorragenden Schutz gegen extrem aggressive und toxische Chemikalien. Äußerst luftdicht. Widerstandsfähig gegen Ozon und Sonnenlicht.

SICHERHEIT
Handschuhe der Kategorie 3 mit garantierter Qualität. Die Stulpe schützt einen großen Teil des Unterarms.
Lösungsmittelfrei durch umweltfreundlichen Injektionsformungsprozess.

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Risiken

Normen und Vorgaben

  • EN 42:23 - Allgemeine Anforderungen
  • EN 388:23 - Mechanische Risiken
  • EN 374 - Chemikalienbeständigkeit

Materialien

Butyl und Viton

Wartung/Reinigung

Diese Handschuhe können nicht gewaschen werden.

Informationen zur Aufbewahrung

Handschuhe sind in der Originalverpackung an einem kühlen, trockenen, staubfreien Ort aufzubewahren und vor Wärmequellen und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.



Verwenden Sie diese Produkte nicht zum Schutz vor thermischen Risiken.

Ihr Kontakt für KCL-Handschuhe:

KCL GmbH
Industriepark Rhön
Am Kreuzacker 9
D-36124 Eichenzell
Deutschland
Tel. 06659/87-300
Fax: 06658/87-155
Email: vertrieb@kcl.de

Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Postfach 11 11 65
23521 Lübeck
+49 451 702 740
+49 451 798 058

    Kontakt >

    Datenblattliste

    Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.