B KC0350 722 Camapre A6EF3C_main

Mehr anzeigen

Produktfamilie

Camapren / Tricopren

Chloropren-Chemikalienschutzhandschuhe, Kategorie 3 (EN 374)

logo_KCL

Artikel-Nummern

Details DE

720

Camapren 720
Der Camapren® 720 ist ein Chemikalienschutzhandschuh aus Polychloropren und Naturlatex, dem bewährten Rohstoff mit den guten Eigenschaften bezüglich chemischer und mechanischer Beständigkeit - eine haltbarere Alternative zum reinen Naturlatex. Die anatomische Form ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten. Gute Flexibilität und ausgeprägtes Handflächenprofil erlauben bestes Tastgefühl und sicheren Griff. Alles in allem ein Produkt von ausgezeichnetem Tragekomfort und hoher Akzeptanz bei den Anwendern.

722

Camapren 722
Der Camapren® 722 ist ein Chemikalienschutzhandschuh aus Polychloropren und Naturlatex, dem bewährten Rohstoff mit den guten Eigenschaften bezüglich chemischer und mechanischer Beständigkeit - eine haltbarere Alternative zum reinen Naturlatex. Die anatomische Form ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten. Gute Flexibilität und ausgeprägtes Handflächenprofil erlauben bestes Tastgefühl und sicheren Griff. Alles in allem ein Produkt von ausgezeichnetem Tragekomfort und hoher Akzeptanz bei den Anwendern.

723

Tricopren 723
Der Tricopren® 723 wird in einem besonderen Verfahren hergestellt: Erst nach der Chloroprenschicht-Tauchung erfolgt das Überziehen des Trikots. Somit ist eine 100%ige Dichtheit gegeben. Das Trikot ist aus 100% Baumwolle. Darüber hinaus ist es nahtlos gestrickt. Gleichzeitig weist der Handschuh eine gute Beständigkeit gegen mechanische Risiken und eine Vielzahl von chemischen Risiken auf. Der Tricopren® 723 ist naturlatexfrei, der Kleber basiert auf einer lösemittelfreien Dispersion und ist eine Eigenentwicklung von KCL. Tricopren® 723 ist im Innenhandbereich mit einer Profilierung für gute Griffigkeit versehen.

725

Tricopren 725
Der Tricopren® 725 wird in einem besonderen Verfahren hergestellt: Erst nach der Chloroprenschicht-Tauchung erfolgt das Überziehen des Trikots. Somit ist eine 100%ige Dichtheit gegeben. Das Trikot ist aus 100% Baumwolle. Darüber hinaus ist es nahtlos gestrickt. Gleichzeitig weist der Handschuh eine gute Beständigkeit gegen mechanische Risiken und eine Vielzahl von chemischen Risiken auf. Der Tricopren® 725 ist naturlatexfrei, der Kleber basiert auf einer lösemittelfreien Dispersion und ist eine Eigenentwicklung von KCL. Tricopren® 725 ist im Innenhandbereich mit einer Profilierung für gute Griffigkeit versehen.

726

Camapren 726
Der Camapren® 726 ist ein Chemikalienschutzhandschuh aus Polychloropren und Naturlatex, dem bewährten Rohstoff mit den guten Eigenschaften bezüglich chemischer und mechanischer Beständigkeit - eine haltbarere Alternative zum reinen Naturlatex. Die anatomische Form ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten. Gute Flexibilität und ausgeprägtes Handflächenprofil erlauben bestes Tastgefühl und sicheren Griff. Alles in allem ein Produkt von ausgezeichnetem Tragekomfort und hoher Akzeptanz bei den Anwendern. Mit seiner Länge von 400mm schützt er weite Bereiche des Unterarms.



Wichtige Funktionen

Die Produktreihe Camapren/Tricopren umfasst Chloropren- und eine Mischung aus Chloropren- und Latex-Handschuhen mit hohem Schutz vor Chemikalien.

KOMFORT
Das Baumwollfutter (Tricopren) bzw. die Beflockung (Camapren) nimmt den Schweiß auf und trägt somit zum zusätzlichen Tragekomfort bei. Die Verarbeitung der Handfläche ermöglicht hohe Griffsicherheit in nassen Umgebungen.

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT
Neopren bietet chemische und mechanische Beständigkeit. Es ist geeignet für eine breite Palette von Chemikalien.

SICHERHEIT
Handschuhe der Kategorie 3 mit garantierter Qualität. Die Stulpe schützt einen großen Teil des Unterarms.
Frei von Allergenen wie Mercaptobenzothiazol oder Silikon.

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Risiken

Normen und Vorgaben

  • EN 42:23 - Allgemeine Anforderungen
  • EN 388:23 - Mechanische Risiken
  • EN 374 - Chemikalienbeständigkeit

Materialien

Chloropren, Latex, Baumwolle

Wartung/Reinigung

Diese Handschuhe können nicht gewaschen werden.

Informationen zur Aufbewahrung

Handschuhe sind in der Originalverpackung an einem kühlen, trockenen, staubfreien Ort aufzubewahren und vor Wärmequellen und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.



Verwenden Sie diese Produkte nicht zum Schutz vor thermischen Risiken.

Ihr Kontakt für KCL-Handschuhe:

KCL GmbH
Industriepark Rhön
Am Kreuzacker 9
D-36124 Eichenzell
Deutschland
Tel. 06659/87-300
Fax: 06658/87-155
Email: vertrieb@kcl.de

Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Postfach 11 11 65
23521 Lübeck
+49 451 702 740
+49 451 798 058

    Kontakt >

    Datenblattliste

    Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.