Produktfamilie

CovaSpec

Antistatische gestrickte und beschichtete Handschuhe

logo_KCL

Artikel-Nummern

Details DE

470+

CovaSpec 470+
Der unbeschichtete CovaSpec® 470 besteht aus Karbon und Polyamid. Er erfüllt die Anforderungen der neuen EN 16350:2014-07 für Schutzhandschuhe gegen elektrostatische Risiken. Der CovaSpec® 470+ bietet eine exzellente Passform und hohe Feinfühligkeit.

471+

CovaSpec 471+
Der CovaSpec® 471 besteht aus Karbon und Polyamid mit einer gerauten Polyurethan-Beschichtung der Fingerkuppen. Er erfüllt die Anforderungen der neuen EN 16350:2014-07 für Schutzhandschuhe gegen elektrostatische Risiken. Der CovaSpec® 471 bietet eine exzellente Passform und hohe Feinfühligkeit sowie einer guten Griffsicherheit auch bei ölbenetzten Teilen.

472+

CovaSpec 472+
Der CovaSpec® 472 besteht aus Karbon und Polyamid mit einer gerauten Polyurethan-Beschichtung der Handinnenfläche. Er erfüllt die Anforderungen der neuen EN 16350:2014-07 für Schutzhandschuhe gegen elektrostatische Risiken. Der CovaSpec® 472 bietet eine exzellente Passform und hohe Feinfühligkeit sowie einer guten Griffsicherheit auch bei ölbenetzten Teilen.



Wichtige Funktionen

Die Produktreihe CovaSpec umfasst antistatische Strickfutter ohne Beschichtung oder mit Polyurethanbeschichtung.

KOMFORT
Die dichte Maschenstruktur verleiht dem Handschuh eine einwandfreie Passform, schützt vor dem Eindringen von Schmutz und bietet ein gutes Tastempfinden. Das nicht fusselnde Polyamid ist für Präzisionsarbeiten geeignet.

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT
Die Karbonfaser bietet hervorragende antistatische Eigenschaften.
Die Polyurethan-Beschichtung bietet Schutz gegen Abrieb an Handfläche und/oder Fingerspitzen.

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Normen und Vorgaben

  • EN 42:23 - Allgemeine Anforderungen
  • EN 388:23 - Mechanische Risiken
  • Pr EN16350 - Elektrostatische Risiken

Materialien

Polyamid- und Karbonfaser

Beschichtungen

Polyurethan

Wartung/Reinigung

Die Artikel können gemäß der Anweisungen in der Informationsbroschüre gewaschen werden.

Informationen zur Aufbewahrung

Handschuhe sind in der Originalverpackung an einem kühlen, trockenen, staubfreien Ort aufzubewahren und vor Wärmequellen und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.



Verwenden Sie diese Produkte nicht zum Schutz gegen Schnitte oder vor thermischen oder chemischen Risiken.

Ihr Kontakt für KCL-Handschuhe:

KCL GmbH
Industriepark Rhön
Am Kreuzacker 9
D-36124 Eichenzell
Deutschland
Tel. 06659/87-300
Fax: 06658/87-155
Email: vertrieb@kcl.de

Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Postfach 11 11 65
23521 Lübeck
+49 451 702 740
+49 451 798 058

    Kontakt >

    Datenblattliste

    Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.