HL_AirSoft_AS-1-a

Mehr anzeigenimageimage

Produktfamilie

AirSoft

Modernste Luftpolster-Konzeption, für beste Trageeigenschaften

Howard Leight

Artikel-Nummern

Details DE

1030612

AirSoft – rotes Polyband
SNR 30 H 29 - M 27 - L 25

1030610

AirSoft – ohne Band
SNR 30 H 29 - M 27 - L 25

1030611

AirSoft – weißes Nylonband
SNR 30 H 29 - M 27 - L 25



Wichtige Funktionen

  • Das moderne Luftpolster-Design sorgt für optimale Dämmung
  • Das 4-Lamellen-Profil sorgt für eine bessere Abdichtung im Gehörgang
  • Kein Gefühl der Abgeschlossenheit, da der Druck im Gehörgang reduziert wird
  • Konisch zulaufende abgerundete Lamellen ermöglichen besseren Sitz im Gehörgang
  • Der stabile Stiel ermöglicht problemloses Einsetzen und Herausnehmen
  • Ausgezeichneter Lärmschutz

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Risiken

Normen und Vorgaben

  • 2003/10/EC - EU Hearing Directive
  • 89/686/EEC - EU Directive/PPE
  • Category II - EC Category/PPE
  • EN 352-2:1993 - EU Standards

Traditionsmarke

Howard Leight

Farbe

Blau

Form

4 Lamellen

Material

TPE

Verpackungsoptionen

• PE-Tüte • Wiederverwendbares Etui

Band Optionen

• ohne Band • rotes PE-Band • weißes Nylonband

SNR

30



  • European Directives – 89/686/EEC
  • EC Category PPE – Category II
  • Standards – EN 352-2:1993
  • EC Certification Number – EC152
  • EC Attestation Number – 152
  • Laboratory – INSPEC
  1. Während Sie den Stiel festhalten, reichen Sie mit der Hand über Ihren Kopf und ziehen Sie das Ohr an der Spitze vorsichtig nach oben und hinten.
  2. Führen Sie den Gehörschutzstöpsel so ein, dass alle Ringe ganz in Ihrem Gehörgang sind.
  3. Falls richtig eingepasst, ist das Ende des Stiels sichtbar, wenn man Sie von vorne anblickt.
  4. Richtiger Sitz – Falls einer oder beide Gehörschutzstöpsel nicht richtig zu sitzen scheinen, entfernen Sie den Gehörschutzstöpsel und setzen ihn erneut ein.
  5. Entfernen – Entfernen Sie den Stöpsel, indem Sie ihn langsam unter vorsichtigem Drehen herausziehen.
  6. Akustische Überprüfung – Halten Sie bei eingesetztem Gehörschutz in einer lauten Umgebung die Hände über die Ohren und lassen wieder los. Gehörschutzstöpsel nicht mit irgendeiner anderen Substanz behandeln, da die Schutzwirkung gemindert und die Leistung beeinträchtigt werden kann

Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Postfach 11 11 65
23521 Lübeck
+49 451 702 740
+49 451 798 058

    Kontakt >

    Datenblattliste

    Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.