HL_Sync_Electo_main

Mehr anzeigenimageimageimage

Produktfamilie

Sync Electo

Sync Electo Kapselgehörschützer mit Stereo-Radio und Außengeräuschverstärkung

Howard Leight

Artikel-Nummern

Details DE

1030333

Sync Electo
Impulsschall & Digital-FM-Radio-Kapselgehörschützer

1030334

Sync Electo-H Helmkapsel
Impulsschall & Digital-FM-Radio-Kapselgehörschützer



Verpackungsinformationen

  • Maßeinheit Einzeln = jeweils 1 (Einzelpackung), Karton = jeweils 5
  • GTIN Code: 7312550303337 Einzelpackung, 17312550302224 Karton
  • Gewicht: jeweils 374 g (ohne Verpackung)
  • Ursprungsland: China

Wichtige Funktionen

Electo kombiniert die Unterhaltungsvorteile unserer Radio-Kapselgehörschützer mit fortschrittlicher Geräuschverstärkungstechnologie. Dadurch können die Träger wichtige Informationen – andere Mitarbeiter, Alarme und wichtige Warnsignale – mit sicher verstärkter Lautstärke wahrnehmen, während sie Radio hören. Gerichtet angebrachte Mikrofone bieten ein natürlicheres Richtungshören. Über eine fortschrittliche Geräuschverstärkungstechnologie verstärkt Electo ankommende Geräusche auf 82 dB und fungiert bei Geräuschen über 85 dB als passiver Kapselgehörschützer.

 

  • Digitale UKW-Einstellung mit LCD-Anzeige
  • Ausgezeichneter Empfang
  • 10 vorprogrammierbare Sender
  • Audioeingangsbuchse; 3,5-mm-Klinkenstecker inklusive
  • Maximale Ausgangslautstärke 82 dBA
  • Geräuschverstärkung erlaubt dem Träger, wichtige Informationen wahrzunehmen: Alarm-/Warnsignale, Stimmen der Mitarbeiter.
  • Gerichtete Stereomikrofone verstärken und verbessern Geräusche für ein natürlicheres Hörgefühl und gutes Richtungshören
  • Getrennte Steuerungen für Geräuschverstärkung und Radiolautstärke
  • Ergonomisches Design bietet Komfort den ganzen Tag über
  • Verstärkte Gabelschieber für einfaches Aufsetzen und bequemen Sitz
  • Patentierte Airflow Control-Technologie – Gesteckte Dichtungskissen machen den Austausch schnell und einfach
  • Betriebsdauer von 101 Stunden dank zwei (2) AA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind
  • Helmversion verfügbar 

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Risiken

Normen und Vorgaben

  • ANSI S3.19-1974 - NRR 25 dB
  • AS/NZS 1270:2002 - SLC80 26 dB, Klasse 5
  • ISO 4869-1:1990, ISO 4869:2-1992, EN 352-1:2002, EN 352-4:2001, EN 352-6:2002, EN 352-8:2008 - SNR 29 dB, H=29 dB, M=27 dB, L=22 dB
  • FCC Teil 15 - Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Bestimmungen.

Traditionsmarke

Howard Leight

Design

Kapselgehörschützer mit Kopfbügel

Kapselfarbe

Schwarz

Kopfbügelmaterial

Stahl, Textil und Polyurethan

Material der Dichtungskissen

PVC und Polyurethan

Batterien

Zwei 1,5 V-AA-Batterien enthalten

NRR

25 dB

Klasse/Kanada

A(L)

SNR

29 dB, H= 29 dB, M= 27 dB, L= 22 dB

SLC80

26 dB, Klasse 5



  1. Nehmen Sie die Muscheln in die Hände. 
  2. Platzieren Sie je eine der Muscheln über jedes Ohr. 
  3. Verstellen Sie das Kopfband durch Hoch- und Runterschieben. 
  4. Sicherer, dichter Sitz: Die Kapseln müssen fest am Kopf anliegen. 
  5. Vermeiden Sie Behinderungen für einen dichten Sitz: Sorgen Sie dafür, dass der Sitz des Kapselgehörschützers auf keine Weise behindert wird, wie z.B. durch Haare. 
  6. Das Ohr muss vollständig abgedeckt sein – Die Kapseln sollten nie schief oder versetzt über dem Ohr sitzen.

PFLEGE UND INSTANDHALTUNG

  • KONTROLLE – Untersuchen Sie die Kapseln und Dichtungskissen regelmäßig auf Risse oder Undichtigkeiten, und entsorgen Sie sie, wenn sie sichtbar beschädigt oder beeinträchtigt sind. Ersetzen Sie beschädigte Dichtungskissen.
  • REINIGUNG – Waschen Sie Kapseln und Kissen regelmäßig mit milder Seife und warmem Wasser ab. Sie dürfen nicht ins Wasser getaucht werden. Nicht mit irgendeiner anderen Substanz behandeln, da die Schutzwirkung gemindert und die Leistung beeinträchtigt werden kann.
  • AUSTAUSCH – Da sich die Dichtungskissen und Schaumstoffeinsätze im Laufe der Zeit abnutzen, ersetzen Sie diese alle 6 bis 8 Monate bei normalem Gebrauch oder alle 3 bis 4 Monate bei häufiger Verwendung oder in feuchtem/extremem Klima.

WARNUNG

Musik oder andere Geräusche über einen langen Zeitraum in hoher Lautstärke anzuhören, kann dauerhafte Schädigungen des Gehörs nach sich ziehen. Ein lärmbedingter Gehörverlust kann auch dann auftreten, wenn Sie Musik auf einem persönlichen Abspielgerät hören. Hohe Lautstärke über einen längeren Zeitraum kann dauerhafte Schädigungen des Gehörs nach sich ziehen. Die Anwender sollten ihre Lieblingsmusik auf sichere Art und Weise genießen und der Gefahr von Hörschäden vorbeugen. Hinsichtlich der sicheren Verwendung von persönlichen Abspielgeräten empfehlen wir, selbstverantwortlich zu hören, wozu gehört, ein Audiogerät höchstens 90 Minuten täglich bei maximal 80 % seiner maximalen Lautstärke laufen zu lassen. Bei einer geringeren Lautstärke können Sie längere Zeit hören. Bei höherer Lautstärke sollten Sie hingegen nur kürzere Zeit hören. Hörschäden durch Lärmeinwirkung sind 100 % dauerhaft, aber auch 100 % vermeidbar.

    Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

    Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
    Postfach 11 11 65
    23521 Lübeck
    +49 451 702 740
    +49 451 798 058

      Kontakt >

      Datenblattliste

      Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.