Produktfamilie

ElecPro2

Weich, leistungsfähig, bequem und mit inhärenten Fasern (dauerhafter Schutz) konzipiert – so vereint die Kombination ElecPro2 größtmöglichen Schutz und den Komfort erstklassiger Stoffe.

hsp-logo

Artikel-Nummern

Details DE

1412007

Jacke ElecPro2
Stehkragen, Velcro®-Klettverschluss. Innen- und Außenblenden mit Druckknopf- und Velcro®-Klettverschluss. Teilelastische Ärmelbündchen. 2 aufgesetzte Taschen unten mit Patte und Velcro®-Klettverschluss Retroreflektierendes Etikett mit den Norm-Piktogrammen unten rechts. 250 g/m2: 49% Modacryl, 42% Baumwolle, 5% Para-Aramid, 3% Polyamid, 1% antistatische Fasern • 255 g/m2: 93% Para-Aramid, 5% Meta-Aramid, 2% antistatische Fasern Naht: Aramidfaden Größe Von XS bis XXXL. EN ISO 11612:2008 (A1-B1-C1-E2), IEC 61482-2:2009 (Classe 2).

1412008

Hose ElecPro2
Verdeckter Reißverschluss mit Druckknopf am Bund. Gürtelschlaufen, Gummizüge seitlich in der Taille. 3 Taschen: 2 schräge Eingrifftaschen, 1 aufgesetzte Tasche hinten mit Patte und Velcro®-Klettverschluss. Gerader Beinabschluss. 250 g/m2: 49% Modacryl, 42% Baumwolle, 5% Para-Aramid, 3% Polyamid, 1% antistatische Fasern • 255 g/m2: 93% Para-Aramid, 5% Meta-Aramid, 2% antistatische Fasern Naht: Aramidfaden Größe Von XS bis XXXL. EN ISO 11612:2008 (A1-B1-C1-E2), IEC 61482-2:2009 (Classe 2).



Wichtige Funktionen

ElecPro2 kleidung kombiniert maximalen Schutz und Komfort der Premium-Qualität Stoffen.

 

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Risiken

Normen und Vorgaben

  • EN ISO 11612 : 2008 (A1-B1-C1-E2) - Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen
  • IEC 61482-2:2009 - Schutzbekleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens.

Informationen zur Gewährleistung

Die Kleidungsstücke angegeben in diesem Informationsschreiben sind NICHT für den Schutz gegen Stromschlag geeignet, die hohe Emission von UV-Strahlung, der Kontakt mit toxischen Stoffen. Außerdem ist diese Kleidung nicht zum Schutz gegen Hitze und/oder große Feuer, unmittelbar gefährliche chemische Substanzen, elektrische Risiken geeignet und für keine Risiken, die nicht in dieser Information aufgeführt sind. 

LEISTUNG

EN ISO 11612 : 2008 (A1-B1-C1-E2) : Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen IEC 61482-2:2009: Schutzbekleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens.

PFLEGE

Mechanisches Waschen bei 60°C. Blechen NICHT erlaubt. Trocken bei moderaten Temperaturen erlaubt. Bügeltemperatur max 150°C. Chemische reinigung mit perchloridethylen.

LAGERUNG

Bewahren Sie das Kleidungsstück in seiner Originalverpackung an einem kühlen, trockenen und staubfreien Platz auf, nicht in der Nähe von Wärmquellen und nicht in direktem Licht. Befolgen Sie die Pflegehinweise sorgfältigg, die auch auf dem Kopf des Etiketts aufgeführt sind.



France : info-france.hsp@honeywell.com
Export : info-export.hsp@honeywell.com
Belgium, Luxembourg, netherlands : info-benelux.hsp@honeywell.com
Germany, Austria, Switzerland : info-germany.hsp@honeywell.com
Italy : info-italia.hsp@honeywell.com
United Kingdom, Middle East & SouthernAfricaBranch : info-uk.hsp@honeywell.com
Spain, Portugal : info-spain.hsp@honeywell.com
Sweden, Denmark, Finland, Iceland, Norway : info-nordic.hsp@honeywell.com
Estonia, Latvia, Lithuania : info-nordic.hsp@honeywell.com
Russia : info-russia.hsp@honeywell.com
Hungary : info-hungary.hsp@honeywell.com
Poland : info-poland.hsp@honeywell.com

Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Postfach 11 11 65
23521 Lübeck
+49 451 702 740
+49 451 798 058

    Kontakt >

    Datenblattliste

    Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.