Produktfamilie

OXY PRO

Das Modell Oxy-Pro ist chemisches Sauerstoff-Selbstrettungsgerät mit langer Betriebsdauer durch die Verwendung des die ausgeatmete Luft regenerierenden Kaliumhyperoxids (KO2).

hsp-logo

Artikel-Nummern

Details DE

1918727

Fenzy Oxy Pro
Oxy-Pro, ohne Gürteleinheit, ohne Schutzbrille

1918843

Fenzy Oxy-Pro Schulungseinheit
Oxy-Pro-Schulungseinheit (wieder aufladbar), ohne Gürtel und Schutzbrille

1910565

Fenzy Oxy-Pro-Gürtel
Oxy-Pro-Gürtel



Wichtige Funktionen

Empfohlen für Notfall-Fluchtsituationen in gefährlichen Umgebungen (Dauer = 30 Minuten), wie etwa Wasserbehandlung oder Arbeit in engen Räumen.
Absolute Sicherheit mit einfachem Öffnen und Anlegen.
Geschützt durch einen äußerst widerstandsfähigen vakuumisierten Edelstahlbehälter, bietet das Gerät eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren bei geringem Wartungsbedarf.
Ein Vakuum-Messgerät am Behälter des Geräts ermöglicht die jederzeitige Prüfung der Luftdichtheit des Behälters.

Empfohlene Branchen/Einsatzbereiche

Risiken

Normen und Vorgaben

  • EN13794 - Atemschutzgeräte – Autonome Geräte für Fluchtsituationen mit geschlossenem Kreislauf – Anforderungen, Tests und Markierung

Abmessungen

200 x 208 x 108 mm

Gewicht

2,3 kg

Gebrauchszeit

30 Minuten bei 35 l/Min.

Starter

Starter für Reservoir mit komprimiertem Sauerstoff

Erzeugung von Sauerstoff

KO2-Kassette (Kaliumhyperoxid)

Luftdichtigkeit

Durch Vakuum gewährleistet

Kontrolle der Luftdichtigkeit

Überwacht durch integriertes Vakuummessgerät

Lebensdauer des Geräts

Bis zu 10 Jahre bei minimalem Wartungsbedarf

Gerätetypengenehmigung

EN13794 - Klassifikationstyp K 30-S



Ihr Kontakt für persönliche Schutzausrüstungen

Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Postfach 11 11 65
23521 Lübeck
+49 451 702 740
+49 451 798 058

    Kontakt >

    Datenblattliste

    Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datenblätter aufzulisten, die Sie herunterladen möchten. Wenn sie abgesendet wurde, wird die Liste für bis zu fünf Tage gespeichert. Sie können bis zu 20 Elemente auflisten. Bedenken Sie, dass nicht abgesendete Listen nicht gespeichert werden, wenn Sie den Browser schließen oder sich bei My Safety abmelden.